franchise

News Franchise

02.09.14

Werbeschilder sichern Aufmerksamkeit


Werbung ist so alt wie der Handel selbst. Stand vor Jahrtausenden die reine Mund-zu-Mund-Propaganda und Leistungen im Vordergrund, stehen den Vermarktern heute deutlich differenziertere Wege für die Kundenansprache offen.

Werbeschilder

© Petair - Fotolia.com

Neben klassischer Anzeigenschaltung, Spots in Radio und Fernsehen, Bannerschaltung im Internet oder Direktmarketing kommt den Werbeschildern in unterschiedlichster Form weiterhin eine große Bedeutung zu. Abhängig von Branche und Zielsetzung können sie eines der wirksamsten Mittel zur Kundengewinnung darstellen. In Franchisesystemen wird hierfür meist eine Werbegebühr fällig.

Dank moderner Technologien und innovativer Materialien lassen sich heutzutage Werbeschilder individuell gestalten, Einschränkungen aus Sicht der Produktion gibt es fast keine mehr. Form, Farbe und Material können in Abhängigkeit von Einsatzort und Zweck frei gewählt werden. Je langlebiger ein Werbeschild sein sollte, desto hochwertiger ist üblicherweise die Ausführung. Für Firmenschilder an Fassaden wird daher oft Aluminium oder Acryl der Vorzug gegeben, während Kundenstopper in Geschäften kostengünstig austauschbare Grafiken aus Textil oder Displaykarton haben.

Mit vier „W“s zum Erfolg

Der Erfolg eines Werbeschilds oder einer anderen Kommunikationsmaßnahme steht und fällt mit der richtigen Platzierung. Egal ob Innen- oder Außenwerbung, langfristige Aktion oder kurzfristige Maßnahme, für eine erfolgreiche Kundenansprache sind im Vorfeld folgende Fragen zu klären:

·         Wen möchte ich erreichen?

·         Wo kann ich meine Zielgruppe erreichen?

·         Womit spreche ich meine Zielgruppe an?

·         Wann erreiche meine Zielgruppe am besten?

Die Beantwortung dieser vier Fragen führt zielsicher zum optimalen Werbeschild für den entsprechenden Einsatz. Als Händler für Ranzen, Rucksäcke, Taschen etc. wird sich meine Werbung in der ersten Jahreshälfte verstärkt um Ranzen drehen, Zielgruppe werdende Schüler und deren Eltern. Optimal wäre eine Platzierung der Werbeschilder in der Nähe von Kindergärten, Schulen und in Geschäftsnähe. Bei der Gestaltung stehen Ranzen und Geschäftsadresse / Anfahrt / Öffnungszeiten sowie eventuelle Sonderaktionen wie eine Hausmesse im Vordergrund. Da die Zielgruppe hauptsächlich tagsüber unterwegs ist, ist eine Aufwendige Gestaltung der Schilder mit Beleuchtung nicht notwendig. Da eine Aufstellung / Anbringung der Werbeschilder an öffentlichen Plätzen wahrscheinlich ist, sind rechtzeitig vor der Werbemaßnahme die behördlichen Genehmigungen einzuholen. Die entsprechenden Vorschriften variieren von Gemeinde zu Gemeinde, daher ist ein Gespräch mit den örtlichen Behörden empfehlenswert.

Ganz anders stellt sich die Situation dar, wenn ich als Betreiber eines Supermarkts in einer kurzfristigen Aktion bestimmte Produkte bewerben möchte. Hier kommen sogenannte Kundenstopper zum Einsatz, die an strategisch günstigen Plätzen die Kunden des Marktes auf bestimmte Angebote hinweisen. Bei der Wahl des Aufstellungsortes können z.B. Verbundkäufe berücksichtigt werden – d.h. eine Werbung für Mozzarella kann bei den Tomaten platziert werden, Hinweise auf die Aktion mit Grillsoßen könnten sich am Fleischstand befinden. Besonders wirkungsvoll ist natürlich eine Kombination von auffälligen Werbebannern mit einer Sonderplatzierung des Artikels.

Aufwand und Nutzen müssen stimmen

Die beiden Beispiele haben gezeigt, dass es das richtige Schild oder den richtigen Ort nicht pauschal gibt. Von Fall zu Fall muss individuell entschieden werden, welche Variante der unzähligen Möglichkeiten den größten Erfolg verspricht. Aufwand und Nutzen sind sorgfältig gegeneinander abzuwägen, da nicht alle kostenintensiven Varianten größeren Werbeerfolg versprechen (Beleuchtung an hauptsächlich tagsüber frequentierten Flächen, Aluminiumschilder für kurzzeitigen Einsatz..).

 

Eine intensive Beschäftigung mit den Fragen „Wer?“, „Wo?“, „Womit?“ und „Wann?“ wird jedem Unternehmer aber den richtigen Weg weisen, um im Rahmen seines Budgets das richtige Werbeschild zu kreieren und an der richtigen Stelle zu platzieren!



förderland
Wissen für Gründer und Unternehmer
foerderland.de bietet Informationen, News, Fachbeiträge zum Thema Unternehmensgründung.
www.foerderland.de
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details

förderland-Newsletter

aktuell, kostenlos!

Newsletter abonnieren