franchise

News Franchise

24.07.14

Strategien zur nachhaltigen Mitarbeiter-Motivation


Das wichtigste Kapital eines erfolgreichen Unternehmens sind seine Mitarbeiter. Mit ihrem Arbeitseinsatz und ihrer Qualifikation steht und fällt die Entwicklung und Ausführung ganzer Projekte. Längst ist bewiesen, dass motivierte Mitarbeiter mehr Leistung bringen und mit ihrem besonders hohen Engagement einen beträchtlichen Teil zum Unternehmenserfolg beitragen können. Was können Führungskräfte dafür tun, ihren Mitarbeitern motivierend unter die Arme zu greifen?

Das Umfeld macht den Unterschied


Gerade bei Bürotätigkeiten mit ständig wiederkehrenden Abläufen können kleine Abwechslungen einen Motivationsschub bewirken. Eine ansprechend gestaltete und gut ausgestattete Kaffeeküche ermöglicht es den Mitarbeitern, für einen Moment Abstand vom Arbeitsalltag zu erhalten und natürlich köstlichen Kaffee ganz kostenlos genießen zu können. Nicht selten wird die Kaffeeküche zum Platz für wichtige informelle Gespräche zwischen Kollegen und Vorgesetzten, die stark motivierend sein können. Nicht nur der Koffeinkonsum steigert die Produktivität, sondern vor allem die ungezwungene Kommunikationsatmosphäre. Wer mit seinen Kollegen oder Vorgesetzten abseits der formellen Kommunikationswege ein gutes Gespräch führt, erhält nicht selten neue Perspektiven auf die eigene Arbeit, woraus ein zusätzlicher Motivationsschub resultieren kann. Außerdem sollte auf eine ansprechende Gestaltung der Büroräume geachtet werden. Wenn Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz mit ausgewählten persönlichen Gegenständen schmücken dürfen oder sich über gut gedeihende Pflanzen im Büro freuen, kann dies zu mehr Zufriedenheit und höherer Leistungsbereitschaft beitragen.

Nachhaltig motivieren


Generell gilt, dass Mitarbeiter immer dann besonders leistungsbereit und motiviert sind, wenn sie einen möglichst genauen Überblick über den Zweck ihrer Aufgaben haben. Wer weiß, auf welches Ziel er hinarbeitet, kann dies mit besonders viel Elan und Freude an der Arbeit verfolgen. Mitarbeiter, die sich in besonders hohem Maß mit ihrer Tätigkeit identifizieren, können durch hohe Aufgabenstellungen zu herausragenden Leistungen motiviert werden. Diese Maßnahme ist vor allem für Arbeitnehmer geeignet, die sich auch persönlich mit arbeitsrelevanten Themen beschäftigen und identifizieren. Mit der Schaffung zusätzlicher Entscheidungsfreiräume erleben sich Mitarbeiter als selbstbestimmt - ein schönes Gefühl, dass sie bei der Erledigung ihrer Aufgaben gewinnbringend für das Unternehmen einsetzen können. Erleben sich Mitarbeiter in einer gestaltenden Rolle, erhalten sie neue Motivation, selbst etwas Bleibendes schaffen zu wollen. Hochgradig motivierend wirkt es auch, erreichte Ziele im Team zu feiern und zu belohnen. Hierbei sollte kein Konkurrenzkampf zwischen einzelnen Mitarbeitern grundgelegt werden, vielmehr sollte die Teamleistung im Vordergrund stehen.

Persönliche Faktoren


Vielen Mitarbeitern ist ein gutes persönliches Verhältnis zu ihrem Vorgesetzten wichtig. Wer hier Interesse am Mitarbeiter und seiner Leistung zeigt, ihn wertschätzt und seinen persönlichen Anteil am Unternehmenserfolg hervorhebt, kann solche Mitarbeiter hochgradig motivieren. Dazu gehört auch, sich Zeit zu nehmen und ein offenes Ohr für persönliche Belange solcher Mitarbeiter zu haben. Sind die Vorgesetzten für alle Teammitglieder gut erreichbar, vor allem in kritischen Projektphasen, motiviert dies, weil es die Wichtigkeit der Mitarbeiter hervorhebt. Neben diesen Faktoren sind auch finanzielle Vergünstigungen, wie beispielsweise Gewinnbeteiligungen oder Provisionen dazu geeignet, Mitarbeiter zusätzlich zu motivieren. Besonders leistungsstarke Mitarbeiter erhalten häufig durch Weiterbildungsangebote und Seminare einen zusätzlichen Motivationsschub. Hier wird kommuniziert, dass das Unternehmen sich um den Einzelnen bemüht und ihn zu einem noch wertvolleren Mitarbeiter weiterqualifizieren möchte. Top-Leistungsträger können durch ehrgeizige Aufgabenstellungen und Zusatzaufgaben zu Hochleistungen auflaufen.



förderland
Wissen für Gründer und Unternehmer
foerderland.de bietet Informationen, News, Fachbeiträge zum Thema Unternehmensgründung.
www.foerderland.de
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details

förderland-Newsletter

aktuell, kostenlos!

Newsletter abonnieren