franchise

News Franchise

11.08.16

Risikolebensversicherung - die optimale Absicherung


Wer ein Unternehmen gründet oder im Franchising übernimmt, der ist in der Regel bereit, große Verantwortung zu tragen. Und diese schließt auch unliebsame Eventualitäten mit ein. Doch wer denkt schon gerne darüber nach, dass ihn beispielsweise ein Unfall oder eine heimtückische Krankheit aus dem sorgsam getüftelten Plan reißen könnte? Wer aber alle Möglichkeiten abwägt, der bezieht auch den Worst Case mit ein. Doch auch gegen diesen kann man sich schützen. Dazu stehen die Risikolebensversicherungen als Absicherung für Unternehmer und ihre Familien zur Verfügung.

Quelle: Fotolia.de © Marco2811

Kapitalbildende Lebensversicherung vs. Risikolebensversicherung

Man unterscheidet die kapitalbildenden Lebensversicherungen von den Risikolebensversicherungen. Bei der kapitalbildenden Lebensversicherung steht der Gedanke im Vordergrund, über eine bestimmte Laufzeit ein möglichst hohes Kapital anzuhäufen. Die Risikolebensversicherung hat andere Ziele und Prioritäten. Hier stehen tatsächlich der Schutz und die Absicherung der überlebenden Vertragspartner im Vordergrund. Die Risikolebensversicherung ist daher vergleichsweise günstig. Wenn bei einem auf Partnerschaft ausgerichtetem Unternehmen ein Partner ausfällt, muss Vorsorge getroffen werden - im Idealfall durch eine Risikolebensversicherung, die nicht nur den Fortbestand des Unternehmens, sondern die finanzielle Absicherung der hinterbliebenen Familien bedeutet.

Das Wesen der Risikolebensversicherung

Das Übernehmen eines Franchising Betriebes erfordert den Mut zur Selbstständigkeit - erleichtert jedoch durch das Franchising Konzept auch den Einstieg. Der Newcomer wird gefordert, er erhält andererseits durchaus Starthilfe. Trotzdem sind vor allem Personen in Führungspositionen einer höheren gesundheitlichen Belastung ausgesetzt, was wiederum ein Risiko darstellt. Eine wichtige Absicherung ist die Risikolebensversicherung. Die Risikolebensversicherung tritt nur dann in Kraft, wenn gegenüber der versicherten Person tatsächlich der Versicherungsfall eintritt. Und das ist - dem Wesen der Versicherungsverträge entsprechend - der Todesfall. Was wird denn mit einer Firma, die von zwei Gründungsmitgliedern geführt wird, wenn einer der beiden plötzlich durch einen Unfalltod aus dem Leben gerissen wird? Geht dann auch das gemeinsame Unternehmen, der gemeinsam verwirklichte Traum zugrunde? Durch die Risikolebensversicherung kann gegengesteuert werden.

Die Risikolebensversicherung für Unternehmen und Familien

Bei der Risikolebensversicherung wird ausschließlich das reale Risiko - nämlich der Todesfall - versichert. Wenn der Ernährer der Familie, der Kopf der Firma, ausfällt, kann man den drohenden Katastrophenfall aufzuhalten versuchen. Doch sinnvoll wird das Ganze erst dann, wenn es eine durchdachte Risikoversicherung gibt, die im Falle des Todes eines Partners dem anderen das Überleben sichert. Da es sich bei der Risikolebensversicherung um eine reine Risikoversicherung handelt, sind die Beiträge vergleichsweise gering. Es lohnt sich wirklich, über eine solche Absicherung nachzudenken. Im Übrigen gilt dies nicht nur für Unternehmen - auch Familien und die Ausbildung der Kinder können auf diese Art und Weise zu günstigen Konditionen optimal abgesichert werden.

Versicherungsvergleiche

Um eine auf die persönliche Situation perfekt zugeschnittene Risikolebensversicherung zu finden, muss ein Versicherungsvergleich angestellt werden. Hilfreich sind Bewertungen unabhängiger Institute, beispielsweise Stiftung Warentest. Bei einem Vergleich sollten wesentliche Merkmale beleuchtet werden, nicht nur die Höhe des Beitrags ist entscheidend. Wird eine Gesundheitsprüfung verlangt? Sind die Versicherungsbedingungen transparent gestaltet? Wie sieht das Preis-Leistungsverhältnis aus? Handelt es sich bei dem Anbieter um ein finanzstarkes Unternehmen, das die Konditionen langfristig garantieren kann? Ist es möglich, den Vertrag flexibel zu gestalten, um auf diese Weise Veränderungen in der Lebenssituation aufzufangen? Auf den Seiten der Allianz sind zudem auch wichtige Test-Kriterien und Test-Ergebnisse bei Risikolebensversicherungen aufbereitet, die dabei helfen können, den richtigen Anbieter für sich zu finden.



Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details