franchise

News Franchise

04.02.19

Das Auge kauft mit: Wirkungsstarke Etiketten als Kundenmagneten


Viele Start-Ups und altbewährte Marken haben es gezeigt: Das richtige Etikett steigert nicht nur die Verkaufszahlen, es etabliert und platziert das Unternehmen auch erfolgreich am Markt. Kunden sind heute mit einer Vielzahl von visuellen Eindrücken konfrontiert. Ohne ein Design, das aus der Masse hinaussticht, bleibt das Unternehmen für den Verbraucher weitgehend unsichtbar.

Quelle: shutterstock

Wahrnehmung lenken

Hier gilt: Der erste Eindruck zählt. Die Kaufentscheidung hängt zu 70% von unbewussten Faktoren ab, so Gehirnforscher. Auch der Kaufentscheidungsprozess ist in verschiedene Phasen gestaffelt. Hier kann gerade ein ansprechendes Etiketten-Design voll einschlagen. Ein Kaufimpuls wird schneller ausgelöst. Nicht nur die Aufmerksamkeit kann so gelenkt werden, auch wird die Qualität des Produkts unbewusst am Etikett festgemacht. Besonders stark wirkt ein Etikett bei Produkten, wie zum Beispiel:

  • Getränken, wie Wein, Limonade, Bier oder Säften
  • Honig, Konfitüren und Konserven
  • Kosmetikartikeln

Marke etablieren, Corporate Identity integrieren

Besonders als Start-Up ist es wichtig, sich sichtbar zu machen. Hier hilft am besten ein durchgängiges Gestaltungskonzept, die Corporate Identity und das Corporate Design. Das Etikett der Produkte spielt dabei eine große Rolle. Es ist die Verlängerung von Visitenkarten und Flyern. Die landen leider viel zu oft direkt im Papierkorb. Bei Etiketten ist das anders: Je häufiger Etiketten in Regalen, zu Hause oder generell im Alltag auftauchen, desto höher ist ihr Einprägungswert. Branding und Imageaufbau kann so entspannt nebenbei ablaufen. Firmen wie beispielsweise Coca-Cola haben diese Marketingform revolutioniert.

Optik ist entscheidend

Was unbedingt drauf muss kommt darauf an, um was für Produkte es sich handelt. Für viele Lebensmittel gibt es Vorschriften und Gesetze, die zu beachten sind. Außerdem sind für eine erfolgreiche Kundenbindung und Identifikation mit der Marke entscheidend:

  • Logo des Unternehmens
  • Gesetzliche Vorgaben (Schriftgröße, Angaben, etc.)
  • Übersichtlichkeit des Designs: Die wichtigsten Punkte präsent setzen
  • Hochwertiges Papier: Spiegelt das Produkt und das Unternehmen
  •  Schrift, Farbe und Bilder: Lösen im besten Fall unterbewusst beim Kunden Gefühle aus

Die Etikettengestaltung nach verkaufspsychologischen Kriterien kann sich positiv ausüben auf Wiedererkennbarkeit und Kundenbindung. Identifikation findet oft über das Etikett statt. So sollte bei der Gestaltung besonderes Augenmerk auf der Zielgruppe, deren Lifestyle und Geschmack liegen.

Preis als entscheidendes Kriterium?

Die Kosten für ein hochwertiges Etikett variieren natürlich sehr stark. Faktoren für den Preis sind, unter anderem:

  • Papier: hier gibt es günstige und hochwertigere Arten
  • Kleber: verschiedene Ansprüche an das Etikett sind hier oft entscheidend, ob ein wiederablösbarer oder ein permanenter Kleber zum Einsatz kommt
  • Veredelungstechnik: Folierung, Quell- oder Relieflack, UV-Schutz
  • Größe der Stanze: es gibt standardisierte Etikettengrößen, aber auch Sonderanfertigungen
  • Stückzahl

Bei der Auswahl und Erstellung des passenden Designs können Grafikagenturen herangezogen werden. Viele Druckereien haben mittlerweile auch eigene Design-Abteilungen und bieten individuelle Beratungen an. Grobe Orientierung bietet zum Beispiel das Etikettenmusterbuch von EtikettDirekt, das alle relevanten Papiere und Veredelungen veranschaulicht. Das gibt es kostenlos und die Etiketten darin sind direkt auf das Produkt aufzulegen.

Klar ist der Preis, gerade bei Jungunternehmern, immer ein großes Rad im Entscheidungsprozess. Ein gut durchdachtes Etikett und seine Wirkung sind allerdings nicht zu unterschätzen. Daher sollte hier erstmal nicht gespart werden. Es wird sich später auszahlen, wenn das Etikett erst zum Kundenmagnet geworden ist.



Business-English gratis
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details