franchise

Glossar/ Lexikon

AbsatzförderungspflichtAbsatzsystemAbteilungsfranchiseAGB-RechtAlleinbezugspflichtungAllgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)ÄnderungsvorbehaltAngemessenheit der GebührenArbeitsrechtArbeitsteiliges LeistungsprogrammArea DevelopmentBeiratBeschaffungsvorteileBetriebsführungspflichtBetriebstypenfixierungBuchhaltungConversion-FranchisingCorporate IdentityDauerschuldverhältnisDeutscher Franchise Verband e.V. (DFV)Deutscher Franchise-Nehmer-Verband e.V. (DFNV)DienstleistungsfranchisingEhrenkodexEigenkapitalEinheitliches AuftretenEinstiegs-/ EintrittsgebührEinzel-FranchiseErstausstattungEU-Gruppenfreistellungs- verordnungExistenzfestigungFormularvertragFranchise-GeberFranchise-GebührFranchise-HandbuchFranchise-ManagerFranchise-NehmerFranchise-PaketFranchise-SystemFranchise-VerhältnisFranchise-ZentraleFranchisevertragFranchisingGebietsentwicklungGebietsentwicklungsvertrag (Area Development Agreement)GebietsschutzGegenseitigkeitsverhältnisGeschäftsführerGewerbesteuerHandlungsvollmachtInvestitionskostenInvestitionsrateJahresabschlussJoint ventureKapitalbedarfsplanKündigungsschutzLaufende Franchise-GebührLaufzeitLeistungsbeitrag des Franchise-GebersLeistungsbeitrag des Franchise-NehmersLiquiditätLiquiditätsplanungLiquiditätsrechnungMarkeMarketingMarketing-PoolMarketingkonzept/ -unterstützungMaster-FranchiseMasterpartnerMediationOutletPartner-ManagerPartnerschaftsfranchisingPilotbetriebProduktfranchisingQuasifilialitätRahmenbedingungenRatenlieferungsvertragRatingRechenschaftsberichtRechtlicher StatusRechtsformRegionalbetreuungRegionales Master-FranchisingReservierungsvereinbarungScheinselbständigkeitSchlichtungsstellenSchulungsmaßnahmenStandortanalyseStraffe OrganisationSubordinationsfranchisingSynergie-EffekteTrainingUmsatzgebühren/ Franchise-GebührUnternehmerrisikoVenture CapitalVerbraucherkreditrechtVerbraucherschutzrechtVerdeckte Franchise-GebührenVertikalkooperatives VertragsverhältnisVertragslaufzeitVertragsrechtliche BindungVertriebsfranchisingVorvertragWarenfranchisingWarenlagerWerbegebührWettbewerbsverbotWiderrufsrecht

Vertikalkooperatives Vertragsverhältnis

Franchise-Systeme sind in der Regel immer vertikal-kooperative Vertragsverhältnisse, bei denen die Vertragspartner nicht auf einer Ebene gleichgestellt sind. Der Franchise-Geber hat gegenüber den Franchise-Nehmer eine gewisse Weisungs- und Kontrollbefugnis, die ihm die Kontrolle der im Franchise-Vertrag vereinbarten Rechte und Pflichten ermöglicht.
Business-English gratis
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details