franchise

Franchise: Fragen und Antworten

Welche Hilfen gibt es bei der Finanzierung?


Eine Existenzgründung im Franchising hat immer das Ziel, gute unternehmerische Ideen erfolgreich umzusetzen. Dazu ist eine gewisse Eigenkapitalausstattung unerlässlich.

Diese ist prozentual abhängig vom entsprechenden Investitionsbedarf. Sie bildet die Basis für das erste Gespräch mit dem Geldinstitut, das zur Finanzierung ausgewählt wurde, dieses ist meist die „Hausbank“, denn Kreditvergaben genießen bei Banken immer noch regionale „Hoheit“.

Das betriebsnotwendige Eigenkapital ist der wichtigste Aspekt. Erst eine entsprechende Ausstattung ermöglicht dem Franchise-Nehmer eine gewisse Entscheidungsfreiheit, so kann er Chancen schnell wahrnehmen und auf Herausforderungen gelassen reagieren.

Verschiedene Kreditinstitute sollten hinsichtlich der Finanzierungsfrage auf Eignung geprüft werden. Es sollte geklärt werden, inwieweit Beteiligungsgesellschaften, Bürgschaftsbanken, Eigenkapitalhilfe, ERP-Darlehen oder Förderungsprogramme mit eingebunden werden können.

Viele Franchise-Geber bieten hausinterne Finanzierungsmöglichkeiten an, auch hier lohnt es, nachzufragen.




zur Übersicht

Business-English gratis
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details