franchise

Franchise: Fragen und Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Franchise und Master-Franchise?


Master- Franchising ist quasi Franchising, bei dem eine zusätzliche Stufe eingeschoben wird. Der Master-Franchise-Geber wird im jeweiligen Land selbst zum Franchise-Geber, kann jedoch auf die Instrumente und Dienstleistungen des Master-Franchise-Gebers zurückgreifen.

Folgende Unterschiede bestehen zwischen direktem Franchising und Masterfranchising:

Direktes Franchising:

- Recht zur Nutzung eine Know-Hows zur Umsetzung eines Betriebstyps in einer regionalen, beschränkten Region

- keine Vergabe von Sub-Franchisen

- Franchise-Nehmer erhält fertigen Franchise-Vertrag

- Pflicht zur Finanzierung des Betriebes

- meist Errichtung eines eigenen Betriebes  


Masterfranchising:

- Recht zur Nutzung eines gesamten Franchise-Systems für ein gesamtes Land

- Vergabe von Franchisen im jeweiligen Land, Franchse-Nehmer wird selbst zum Franchise-Geber

- Franchise-Vertrag muss vom Master-Franchise-Nehmer auf sein Land adaptiert werden

- Pflicht zum Aufbau des Systems im jeweiligen Land

- meist Pflicht zur Errichtung eines Pilot-Betriebes

- Pflicht zur Adaptierung des Franchise-Paketes auf das jeweilige Land und zur Verfügungsstellung der Instrumente an die Franchise-Nehmer






zur Übersicht

Business-English gratis
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details