franchise

Franchise: Fragen und Antworten

Ist das Franchising das Richtige für mich?


Franchising ist nicht für jeden geeignet und setzt bestimmte Charaktereigenschaften voraus, wie zum Beispiel den Willen, für das System eines anderen zu arbeiten. Des Weiteren erfordert es bestimmte Managementfähigkeiten.

Nicht zuletzt deshalb ist es notwendig, dass Sie für sich herausfinden, ob Sie Partner eines Franchise-Systems werden wollen und ob Sie dazu fähig sind. Folgend finden Sie Fragen, die Sie bei der Entscheidungsfindung unterstützen werden.

1. Haben Sie Gesundheitsprobleme in physischer Hinsicht?
Gibt es zum Beispiel Probleme irgendeiner Art, die den Abschluss einer Lebensversicherung verhindern könnten?

2. Wie viel ihres (Anlage-) Vermögens sind Sie Willens als Franchise-Nehmer zu investieren?

3. Kalkulieren Sie Ihre finanziellen Verpflichtungen. Können Sie es sich leisten, in der Startphase – wie es bei Neugründungen in der Regel der Fall ist – vergleichsweise wenig Geld zur Verfügung zu haben?

4. Denken Sie, dass Ihr Partner bzw. ihre Familie Ihnen die volle Unterstützung geben wird bzw. geben kann?

5. Ist sich Ihr Partner des Risikos bewusst und bereit dazu, dieses mit Ihnen zu teilen?

6. Wie denken Sie wird ihr Partner bzw. Ihre Familie reagieren, wenn die vor allem in der Startphase wenig Zeit für das Privatleben haben? Besprechen Sie dies mit den betroffenen Personen.

7. Wie viele Stunden in der Woche sind Sie bereit zu arbeiten?

8. Wie gehen Sie mit strikten Richtlinien des Franchise-Gebers um?

9. Inwiefern erwarten Sie von der Franchise-Zentrale, dass Sie Ihnen bei der Lösung von Problemen im normalen Geschäftsablauf hilft? Sie sollten sich dabei bewusst sein, dass die Franchise-Zentrale nicht bei allen Schwierigkeiten Hilfestellungen leisten kann. Erwarten Sie allerdings ein Hohes Maß an Hilfe, sollten Sie sich sehr sorgfältig über mögliche Franchise-Geber informieren.

10. Wenn Sie bemerken, dass in ihrem Arbeitsumfeld gewisse Veränderungen zu mehr Effektivität o.ä. führen würden, wie bestimmt würden Sie diese Veränderungen einfordern? In vielen Franchise-Systemen wird in diesem Zusammenhang von Ihnen erwartet, den Regeln zu folgen und nicht diese zu machen. Sie sollten sich also im klaren sein, dass es zu Situationen kommen kann, in denen trotz möglicher Verbesserungen nicht auf Sie gehört wird.

11. Sind Sie bereit, auch „schmutzige“ Arbeit (z. B. Tische abputzen) zu übernehmen? Dies wird in der Regel insbesondere in der Startphase vonnöten sein.

12. Müssen Sie an Ihrem momentanen Arbeitsplatz finanzielle Entscheidungen treffen? Franchise-Geber erwarten in der Regel, dass Sie Erfahrungen in Finanzfragen haben.

13. Denken Sie, dass Sie Talent und die Fähigkeit mitbringen, um ihren Service bzw. ihr Produkt zu vermarkten und zu verkaufen?

14. Wie gut können Sie Menschen motivieren und mit Ihnen umgehen?

15. Hatten Sie im Verlauf Ihres Berufslebens häufige Jobwechsel? Sind Sie ein Typ, der sich auf der einen Seite länger binden will, auf der anderen Seite aber auch an neue Arbeitsmethoden etc. gewöhnen kann?

16. Wie wichtig ist Ihnen ihre Jobsicherheit? Sind Sie bereit, dies und vielleicht auch ein regelmäßiges Gehalt zumindest in der Startphase aufzugeben?

17. Können Sie mit Stresssituationen umgehen?

18. Welche Probleme könnten in geschäftlicher und privater Hinsicht im Zuge der Teilnahme an einem Franchise-System auftreten?




zur Übersicht

Business-English gratis
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details