franchise

Jobcode - DeBeGe Unternehmensberatung GmbH

Firma Jobcode - DeBeGe Unternehmensberatung GmbH
Adresse Kastanienweg 5
Ort 04416 Markkleeberg
Land Deutschland

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Herr Reinhard Bucher
Telefon: 0341-21.30.44.9
Fax: 0341-21.30.49.0
E-Mail: info@jobcode.de
Internet: www.jobcode.de

Franchiseinformationen

Franchising seit: 01.01.2006
Aktuelle Anzahl Partner: 8
Geplante Anzahl Partner: 800

Voraussetzungen

Partnersuche in: Deutschland
notwendiges Eigenkapital: -
Investitionssumme: 7.000 - 20.000 €
Eintrittsgebühr: 6.000 €
Franchisegebühr: 5% des Bruttoumsatzes Lizenzgebühr
Werbegebühr: 5 % des Bruttoumsatzes

Unternehmenskonzept

Jobcode ist ein Franchise-System im Bereich der privaten Arbeitsvermittlung. Die Verantwortung des Franchise-Nehmers in diesem System liegt dabei in der Vermittlung von Arbeitsstellen innerhalb seines vorgegebenen Lizenzgebietes. Das Konzept sieht eine Einteilung des Bundesgebietes in 800 Lizenzgebiete vor und somit umfasst das Arbeitsgebiet eines Agenten etwa 100.000 Einwohner.

Die Grundlage für die Vermittlungstätigkeit des Agenten stellt hierbei die jobcode-Datenbank dar. Den Zugang erhält er über die vom Franchise-Geber bereitgestellte Software. Mittels dieser werden Informationen auf der Datenbank bequem und einfach verwaltet, in dem der Agent vorhandene Daten abrufen und bearbeiten sowie neue Informationen hinzufügen kann. Der Agent benötigt lediglich eine kurze Eingewöhnungsphase um alle Funktionen und Seiten seines persönlichen Zuganges kennen zu lernen.

Ein Austausch von Informationen zwischen den Agenten über die Datenbank ist ein gegebenes Feature. Das so entstehende Agenten-Netzwerk unterstützt eine uneingeschränkte Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Agenten und folglich überregionale Vermittlungen von Bewerbern.

Grundvoraussetzung für die Nutzung des Netzwerkes ist der Franchise-Vertrag mit der DeBeGe Unternehmensberatung GmbH. Er berechtigt zur exklusiven Vertretung von jobcode.de in dem erworbenen Lizenzgebiet sowie zur Nutzung der Datenbank.

Durch das vom Franchise-Geber vorgegebene Leistungspaket profitiert der Franchise-Nehmer durch einen schnellen und günstigen Markteintritt. Die Existenzgründung über ein bereits am Markt etabliertes System und die nahe Gebundenheit an den Franchise-Geber vermindern eine Vielzahl unternehmerischer Risiken, die häufig zum Misserfolg einer Gründung führen. Darüber hinaus erhält der Agent von Beginn an Unterstützung durch den Franchise-Geber in Form von Beratungen, Handbüchern und Coaching durch Kooperationspartner, die ihn fortwährend bei all seinen unternehmerischen Tätigkeiten begleitet. 

zurück zur Übersicht