franchise

News Franchise

09.04.14

Weiterbildung für Mitarbeiter, diese Möglichkeiten gibt es


Als Selbstständiger müssen Sie sich auf die Kompetenz Ihrer Mitarbeiter verlassen können. Sie sind Teil Ihres Kapitals und helfen Ihnen dabei, sich weiterhin wettbewerbsfähig am Markt zu präsentieren. Daher ist es wichtig, Ihre Mitarbeiter zu fördern und zu unterstützen – hierfür gibt es eine wahre Bandbreite an spannenden Weiterbildungsmaßnahmen:

© DOC RABE Media - Fotolia.com

1. Berufsrelevante Weiterbildung

 

Ob im Handwerk, in der Zahnarztpraxis oder beim Friseur – berufsrelevante Weiterbildung für die Mitarbeiter ist das A und O für Ihr Unternehmen. Nur so kann sich Ihr Team mit den neusten Entwicklungen vertraut machen und beispielsweise aktuelle Schnitt- und Färbetechniken dem Kunden anbieten. 

 

2. Sprachkurse

 

Heutzutage ist es für kaum ein Unternehmen möglich, lediglich auf dem deutschen Markt beziehungsweise in deutscher Sprache zu arbeiten. Nehmen wir die Zahnarztpraxis als Beispiel: Ausländische Patienten kommen mit Zahnschmerzen und bitten um Behandlung. Fachpublikationen sind zunächst nur auf Englisch veröffentlicht, die Kommunikation mit Kollegen oder Laboren im Ausland kann auch nicht immer auf Deutsch stattfinden. Auch Materialien werden oft preisgünstig auf dem globalen Markt besorgt. Sprachkurse an der Volkshochschule oder flexible Sprachlernportale im Internet können dabei helfen, sich au dem internationalen Parkett mit großer Sicherheit zu bewegen. 

 

3. Computerkurse

 

Ob ein traditioneller Excel-Kurs, Office für Anfänger, ein Internet-Führerschein, Social-Media-Seminare oder die Einführung in anspruchsvolle Buchhaltungsprogramme – Computerkurse sind eine wichtige Weiterbildungsmaßnahme und werden von unterschiedlichen Einrichtungen angeboten.

 

4. Führungsseminare

 

„Erfolg durch soziale Kompetenz“, „Ergebnisorientierte Führung“, „Konfliktmanagement“ oder „Frauen in Führungspositionen“. Diese Seminar-Titel dienen nur als Beispiel für die Vielzahl an interessanten Führungs-Seminaren. Sobald Ihr Unternehmen oder Start-up wächst, entstehen Hierarchien – darauf müssen Sie Ihre Mitarbeiter vorbereiten. Nur durch dieses Vorgehen sind Ihre Kollegen langfristig zufrieden und von ihren Aufgaben nicht überfordert.     

 

5. Präsentationstraining 

 

Spontan einen Vortrag vor der Geschäftsführung halten oder kurzfristig eine perfekte PowerPoint-Präsentation für einen Neu-Kunden erarbeiten – damit das für Ihre Mitarbeiter keine Herkules-Aufgabe wird, können Sie ihnen ein Präsentationstraining anbieten. Dabei lernt Ihre Belegschaft, frei und nicht zu schnell zu sprechen, selbstbewusst aufzutreten und Nervosität zu überwinden – und das kann doch nur in Ihrem Interesse sein?!

 

Starke Führungskräfte stärken Ihre Mitarbeiter

 

Durch Weiterbildungsmaßnahmen fördern Sie nicht nur die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter – Sie binden sie auch an Ihr Unternehmen. Fühlen sich Mitarbeiter gefördert und wertgeschätzt, so bleiben sie länger bei ihren Arbeitgebern, das Engagement ist deutlich höher und die eine oder andere Überstunde wird gern in Kauf genommen – dafür lohnen sich Fördermaßnahmen allemal!



förderland
Wissen für Gründer und Unternehmer
foerderland.de bietet Informationen, News, Fachbeiträge zum Thema Unternehmensgründung.
www.foerderland.de
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details

förderland-Newsletter

aktuell, kostenlos!

Newsletter abonnieren