franchise

News Franchise

02.02.15

Beratung für Franchise-Unternehmen


Wer den Traum hat, einmal sein eigener Chef zu sein, muss nicht zwangsweise ein neues Geschäftsmodell entwickeln. Als Franchise-Unternehmer kann man beispielsweise ein vorhandenes und erprobtes Konzept übernehmen und auf diesem Erfolg aufbauen.

Beratung Franchise

© Trueffelpix - Fotolia.com

Doch was gibt es für Franchise-Nehmer in der Gründungsphase zu beachten?

 


Vor der Gründung


Bevor eine Franchise-Filiale übernommen oder aufgebaut wird, sollte mit einer Franchise-Beratung gestartet werden. In diesem Fall ist auch eine anwaltliche Beratung anzuraten. Denn zu prüfen sind vor allem die vertraglichen Rahmenbedingungen mit dem Franchise-Geber und wichtige Gründungsformalitäten. Bevor sich beispielsweise für eine bestimmte Rechtsform entschieden wird, sind verschiedenste Aspekte zu beachten. Die unterschiedlichen Rechtsformen wirken sich nämlich unter anderem maßgeblich auf das Finanzielle, das Steuerliche und das Rechtliche aus. Daher stellt sich auch die Frage, ob ein Unternehmen allein oder zusammen mit anderen in einer Gesellschaft übernommen werden soll.

Konkurrenzanalyse


Eine Konkurrenzanalyse, wie sie auf wirtschaftslexikon.gabler.de definiert ist, sollte der Franchise-Gründung unbedingt vorausgehen. Insbesondere wenn es um Angebote geht, die sich an Kunden richten, wie zum Beispiel in der Dienstleistungsbranche. Mitunter bietet es sich an, sich etwas anders auszurichten, Alternativangebote zu entwickeln oder gleiche Produkte für den Kunden attraktiver zu machen. 

Abläufe optimieren


Innerhalb der Franchise-Beratung ist es zudem wichtig, Abläufe zu optimieren. Nach einer entsprechenden Analyse durch einen Fachmann ergeben sich Skalierungsmöglichkeiten und neue Ansätze, wie beispielsweise Fehler abgebaut werden können.

Auf www.helpster.de wird der Arbeitsalltag in einem Franchiseunternehmen anschaulich beschrieben.

Das richtige Franchise-Unternehmen finden


Wer sich für das Franchise-System interessiert, findet online unter http://www.franchiseverband.com/ hilfreiche Informationen und Tipps für die Gründung. Es lassen sich Franchise-Unternehmen nach Kategorien filtern. Hier erfährt man auch, ob es Einstiegs- oder laufende Gebühren gibt, wie hoch die Investitionssumme ist und wie viel Eigenkapital benötigt wird. Der Deutsche Franchise-Verband e.V. (DFV) stellt außerdem einen Leitfaden für Franchisenehmer inklusive Checkliste zur Verfügung. Neben einer guten Franchise-Beratung kommt es nämlich auch darauf an, dass die gegenseitige „Chemie“ stimmt. Dies kann anhand sorgfältiger Prüfung über die wichtigsten Fragen, die man zukünftigen Franchise-Gebern stellen sollte, herausgefunden werden. Die Checkliste samt Fragenkatalog ist unter dem Link abrufbar.



förderland
Wissen für Gründer und Unternehmer
foerderland.de bietet Informationen, News, Fachbeiträge zum Thema Unternehmensgründung.
www.foerderland.de
Linktipp
Gründer-Forum
Tauschen Sie sich mit Gründern und Experten zum Thema Franchising aus.

Diskutieren Sie mit!
Franchise-Messe
Franchise-Systeme
Hier finden Sie das Franchisesystem, das zu Ihnen passt!
Details

förderland-Newsletter

aktuell, kostenlos!

Newsletter abonnieren